Sanyo kündigt Massenproduktion von blauem Laser an

Unternehmen hat Lese- und Schreib-Module entwickelt und will im März die Laufbänder anwerfen

Sanyo Electric hat Pläne verkündet, nachdem der Hersteller bereits im März die Massenproduktion von blauen Laser-Modulen starten will. Diese Module sollen in DVD-Playern und

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Sanyo kündigt Massenproduktion von blauem Laser an

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. Januar 2003 um 7:50 von 3st

    Lichtquellen brauchen Speicherplatz? :-)
    Da ist dem werten Autor wohl mal wieder der Stilschimmel durchgegangen und der Sinn auf der Strecke geblieben.<br />
    Gemeint war: Mit kurzwelligem blauen Laserlicht können höhere Datendichten erreicht werden. Die gleiche Datenmenge passt daher auf weniger Raum bzw. bei gleicher Größe passen mehr Daten auf einen Datenträger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *