Lidl mit Notebooks und MP3-Playern

Wieder Hardware zum Schnäppchenpreis regional zu haben

Der Discounter Lidl hat ab dem kommenden Mittwoch in ausgewählten Bundesländern wieder einige Hardware-Schnäppchen im Angebot. Die Palette reicht vom USB-Mini-Hub für 10,99 Euro bis hin zum Notebook für 1599 Euro.

Letzteres ist nur in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu haben und kommt mit einem mobilen AMD Athlon XP 2200+. Außerdem sind im Rechner die Mobility Radeon 9000 mit 64 MByte DDR-RAM, 40 GByte Festplatte, 512 MByte DDR-RAM (SO-Dimm) mit 333 MHz Taktfrequenz, 8-fach DVD-Player und CD-RW Brenner (Combo-Laufwerk) sowie Modem und Netzwerkkarte verbaut. An Anschlüssen sind unter anderem Firewire, USB 2.0, Infrarot und TV-Out vorhanden. Neben Windows XP Home ist auf dem Rechner die Works Suite 2003 installiert, die Garantie beträgt drei Jahre.

Ein 17-Zoll-TFT ist nur im Saarland zu haben, hat einen analogen Eingang sowie einen Kontrast von 350:1. Die Helligkeit des „Targa Visionary“ gibt der Discounter mit 250 CD pro Quadratmeter an. Wer einen MP3-Player will, muss in Baden-Württemberg oder Bayern wohnen und 99,99 Euro für das Gerät mit 64 MByte Speicher zahlen. Die Berliner erhalten ein bauähnliches Produkt für 89,99 Euro.

Außerdem im Angebot sind diverse Lautsprechersysteme, eine Funktastatur samt Maus für 29,99 Euro, ein Memorystick mit 32 MByte Kapazität zum gleichen Preis, ein Speicherkartenleser für 21,99 Euro sowie ein Mini-USB-Hub fürs Notebook, der für 10,99 Euro zu haben ist. Auch bei diesen Angeboten gilt: Sie sind nur regional zu haben. Wo der Käufer was erstehen kann, ist auf der Site des Discounters nachzulesen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Lidl mit Notebooks und MP3-Playern

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Januar 2003 um 16:53 von Patrick Weber

    Mobile CPU zum günstigen Preis
    Und genau da liegt meiner Meinung der Vorteil an diesem Notebook. Bei vielen P4 Notebooks sind es immer nur Desktop CPU’s. Mit sehr kurzer Akkulaufzeit.<br />
    <br />
    Zugreifen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *