Microsoft ist „Deutschlands bester Arbeitgeber 2003“

Jubeltage in Redmond und Unterschleißheim

Aus dem Wettbewerb „Deutschlands bester Arbeitgeber 2003“ ist Microsoft Deutschland (Börse Frankfurt: MSF) als Sieger bei den Grossunternehmen hervorgegangen. Das Unternehmen mit Sitz in Unterschleißheim bei München wurde für seinen „offenen und wenig hierarchischen Führungsstil“ ausgezeichnet. An dem Wettbewerb, den das Wirtschaftsmagazin „Capital“ mit Unterstützung der EU-Kommission und der Versicherung Asstel in diesem Jahr erstmalig durchgeführt hat, haben insgesamt 123 Unternehmen teilgenommen. Microsoft Deutschland -Chef Jürgen Gallmann hat die Auszeichnung gestern in Berlin entgegen genommen.

Die Bewertung erfolgte auf Grundlage einer Mitarbeiterbefragung, bei der Themen wie „Vertrauen, Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung“ abgefragt wurden. Darüber hinaus wurden ein Kultur-Audit, ergänzende Materialien wie Mitarbeiterhandbücher und Unternehmensvideos sowie die Presseberichterstattung über das Unternehmen berücksichtigt.

„Wir geben unseren Mitarbeitern Spielraum, damit sie ihre Tätigkeit selbst gestalten können. Diese Freiheit ermöglicht ihnen, kreativ und verantwortungsbewusst zu handeln. Zudem fördert die Freiheit auch den Spaß am Job. Das Vertrauen, das wir auf diese Weise in unsere Mitarbeiter setzen, bekommen wir durch Engagement und Leistung auch wieder zurück“, so Gallmann.

Damit hat Microsoft doppelten Grund zur Freude: Wie heute morgen berichtet, landete Microsoft und IBM (Börse Frankfurt: IBM) wie schon im letzten Jahr auf den Plätzen zwei und drei unter den „World

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft ist „Deutschlands bester Arbeitgeber 2003“

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Januar 2003 um 12:51 von Navid Zamani

    Nur über meine leiche!
    Bei M$ arbeiten?<br />
    Nur über meine leiche!<br />
    <br />
    Obwohl… den tumor von innen heraus zerstören wäre bestimmt gar keine so schlechte idee… :))<br />
    <br />
    Also passt auf dass ihr mich nicht versehentlich einstellt M$! *fiesgrins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *