TDK: Handy-Software unterstützt jetzt auch MS-Bluetooth-Treiber

Programm steht zum kostenlosen Download bereit

TDK hat eine neue Version der seiner Handy-Software zum kostenlosen Download bereitgestellt. TDK-Mobile soll dem mühevollen Übertragen von Telefonnummern in ein neues Handy ein Ende bereiten und eine zusätzliche Speicherung der Daten auf dem PC ermöglichen. Nach einer 30-tägigen Testphase muss das Programm für 20 Euro lizensiert werden.

Die neue Fassung unterstützt laut dem Hersteller jetzt auch die Bluetooth-Treiber von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) und bietet einen Assistenten, der die Anwendung der Software einfacher machen soll. Wie bisher kann man mit dem Tool auf dem PC SMS schreiben, lesen und speichern und per Bluetooth, Infrarot (IR) oder Kabel über das Handy verschicken.

TDK-Mobile ist im Software-Paket der „go blue“-PC Card und des USB Adapters enthalten. Für Besitzer von anderen Geräten, die per Bluetooth, Infrarot oder Kabel die Daten auf ihren PC übertragen möchten,steht die Testversion zur Verfügung. Die Software soll mit jedem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon funktionieren.

Das Programm lasse sich so konfigurieren, dass das Backup der Daten auf dem Mobiltelefon automatisch in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird. Es läuft laut TDK auf allen gängigen Windows Betriebssystemen einschließlich Windows XP.

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TDK: Handy-Software unterstützt jetzt auch MS-Bluetooth-Treiber

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *