DVD-Player spielt DivX-, MPEG4-Videos und Radio ab

Dänische Hersteller Kiss will das Modell DP-470 ab Mai für rund 700 Euro vermarkten

Der dänische Hersteller Kiss Technologies hat zusammen mit Sigma Designs und Jamo einen DVD-Player entwickelt, der auch als Radio-Empfänger genutzt werden kann. Das Gerät soll ab Mai über Jamo unter der Bezeichnung DVR-50 und von Kiss als DP-470 vermarktet werden und neben herkömmlichen DVDs zudem die Formate MPEG-4, DivX Video, CD/MP3, CD-RW, SVCD, VCD, DVD-RW und DVD+RW wiedergeben können. Diese Formatvielfalt ermögliche der EM8500 Advanced DVD Decoder-Chip von Sigma Designs.

Filme werden im „.avi“ DivX- oder „.mpg“-Format vor allem über P2P-Dienste wie Morpheus illegal getauscht. Der Däne will dem Gerät eine DVD Scan-Technologie eingebaut haben, die die Bildqualität verbessert. Außerdem habe man dem Neuling einen fünf mal 50 Watt Surround Sound-Verstärker integriert.

Die Firmen haben das Gerät eigenen Angaben nach zudem mit einer neuartigen MP3-Playback Funktion ausgestattet. Über eine erweiterte Benutzeroberfläche stehe dann ein Photoalbum-Feature für die eigene digitale Fotosammlung zur Verfügung. Preise wurden offiziell noch nicht bekannt gegeben, Branchenkenner rechnen jedoch mit einem Preis von 700 Euro.

DVD-Player
Der DVD-Player DP-470 spielt neben DVDs auch DivX- und MPEG4-Videos ab und verfügt über einen zusätzlichen Tuner (Foto: Kiss Technologies)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DVD-Player spielt DivX-, MPEG4-Videos und Radio ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *