Online-Handel bei Karstadt Quelle boomte

Besonders viele Kunden nutzten das Internet in der Vorweihnachtszeit

Der Internet-Handel beim Karstadt Quelle-Konzern boomt trotz Konjunkturflaute: Der Online-Bestellwert stieg im vergangenen Jahr um 53 Prozent auf 1,24 Milliarden Euro, teilte das Essener Unternehmen am Donnerstag mit. Besonders viele Kunden nutzten das Internet zu Bestellungen in den letzten drei Monaten des Jahres und damit in der Vorweihnachtszeit: Hier konnte der Konzern gegenüber dem Vorjahresquartal um fast 65 Prozent zulegen. Der Anteil der mehr als 60 Shopping-Portale am Gesamtumsatz lag damit bei rund acht Prozent.

Der Anteil von Karstadt Quelle am gesamten deutschen Internet-Handel lag bei 25,5 Prozent. Für das laufende Jahr geht das Unternehmen von einem weiteren Anstieg des Onlineumsatzes auf mindestens 1,5 Milliarden Euro aus. Karstadt Quelle gehört neben dem Otto-Versand und Amazon zu den großen Drei des Internet-Handels in Deutschland.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Online-Handel bei Karstadt Quelle boomte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *