Leo präsentiert Hosentaschen-PC „Delphin“ Ezgo

Das 157 auf 146 auf 45 Millimeter große Gerät verfügt über einen Pentium 4-Prozessor, bis zu einem GByte Hauptspeicher und eine Festplattenkapazität von 20 GByte

Die Leo Gesellschaft für Computer und Kommunikation aus Appenweier hat mit dem „Delphin“ Ezgo einen Mini-Computer auf den Markt gebracht. Er unterstützt sowohl Linux als auch Microsofts (Börse Frankfurt: MSF) Windows.

Das 950 Gramm schwere und ab 157 auf 146 auf 45 Millimeter große Gerät verfügt je nach Modell über einen Intel (Börse Frankfurt: INL) Pentium 4-Prozessor, bis zu einem GByte Hauptspeicher und eine Festplattenkapazität von 20 GByte. Bei der Grafikkarte handelt es sich um Intel 8281E onboard mit 64 MByte Shared RAM. Folgende Abschlüsse stehen zur Verfügung: bis zu viermal USB, einmal seriell, einmal parallel, zweimal IEE 1394, einmal PCMA/Typ II, Infrarot, TV-Out, AV Video, Monitor-, Maus- und Tastatur-Anschluss, optional SLIM-Line CDROM-, DVD- oder DVD/CDRW-Laufwerke, sowie ein integriertes 56KBit-Modem.

Der Delphin ist ab sofort für wenigstens 1150 lieferbar. Der tatsächliche Endpreis ergibt sich aus der kundenindividuellen Konfiguration. Leo offeriert drei Jahre Garantie inklusive kostenlosem Pick-Up-Service.

Kontakt: Leo Gesellschaft für Computer und Kommunikation, Tel.: 07805/99560 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Leo präsentiert Hosentaschen-PC „Delphin“ Ezgo

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Januar 2003 um 5:18 von Gerd

    Im Westen nichts Neues
    Gibt’s schon seit geraumer Zeit, heißt Espresso oder Cappuccino und ist unter http://www.saintsong.com.tw zu finden.

  • Am 6. Mai 2004 um 7:17 von Jörg

    Ezgo
    Müll – habe das Ding gekauft und es taugt NICHTS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *