Jaytech bastelt an Vier Megapixel-Digicam

Hersteller will "Jay Cam i420" einen vierfachen Digital- und zweifachen optischen Zoom einbauen; Preis und interner Speicher noch unklar

Der Digicam-Hersteller Jaytech hat für April mit der „Jay Cam i420“ eine neue digitale Kamera in der Pipeline. Die Kamera soll mit einem vier Megapixel Sensor ausgestattet sein. Wie es mit der effektiven Auflösung, internen Speicher und dem Preis des Modells aussieht, sagt der Hersteller jedoch noch nicht.

Insider vermuten, dass die hohe Auflösung wie bei der i400 nur durch Software-Interpolation erreicht wird.

Die i420 soll zudem mit einem vierfachen Digitalzoom und zweifach optischen Zoom versehen sein. Weitere Features sind ein eingebauter SD/MMC-Slot, Rote Augen-Vorblitz, ein 1,5 Zoll großes rückwärtiges LCD sowie ein USB 2.0-Port. Die Verschlussgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 0,5 bis 1/1000 Sekunde an.

Jay Cam i420

Die Jay Cam i420 soll ab April auf den Markt kommen (Foto: Jaytech)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jaytech bastelt an Vier Megapixel-Digicam

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *