M-Audio kündigt Revolution-Soundkarte an

Sie basierend auf dem Via Envy24HT und wurde auf der Macworld ausgezeichnet

M-Audio wird mit der Revolution 7.1 eine neue Premium-Soundkarte auf den Markt bringen. Sie basiert auf der Via Envy Controller-Serie und wurde auf der letztwöchigen Macworld in San Francisco mit der „Best of Show“-Auszeichnung prämiert. Das Produkt bietet 24 Bit-Auflösungen, 192 KHz Abtastraten und 7.1 Multi Channel Performance.

„Die Auszeichnung bestätigt, dass die Konsumenten die Features und die Performance, die diese Soundkarte bietet, würdigen“, kommentierte Jason Ivan, Director of Marketing bei M-Audios Consumer Division. „Durch die Integrierung des VIA Envy24HAT, bietet die Revolution 7.1 als erste Soundkarte 24/192-Unterstützung und 7.1 Audio Kanäle sowohl für Mac- als auch für PC-Anwender.“ Preise und Erscheinungstermin für Deutschland wurden noch nicht genannt.

M-Audio, ehemals als Midiman bekannt, ist ein Anbieter von Digital Audio- und MIDI-Lösungen für elektronische Musiker und professionelle Audio-Anwender. M-Audio gründete dieses Jahr seine Consumer Division, die Produkte für Consumer anbietet.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu M-Audio kündigt Revolution-Soundkarte an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *