GSM Association: Eine Milliarde Handy-User zum Jahresende erreicht

Zahl der GSM-Mitglieder soll sich in den vergangenen fünf Jahren verzehnfacht haben

Zum Jahresende werden rund eine Milliarde Menschen weltweit über GSM-Technik mobil telefonieren. Das hat jetzt die GSM Association verkündet und beruft sich dabei auf Zahlen aus ihrer eigenen und der EMC World Cellular-Datenbank.

Die GSM-Familie der drahtlosen Kommunikation dominiere weiterhin in der kabellosen Welt. Es wird geschätzt, dass Ende 2002 es weltweit etwa 787 Millionen GSM-Nutzer in 190 Ländern in der Welt gegeben hat, so der Verband.

Allein in den vergangenen zwölf Monaten wäre die GSM-Gemeinde um mehr als 160 Millionen Mitglieder gewachsen. Seit dem Jahr 1997 hätte sich die Zahl der GSM-Nutzer sogar verzehnfacht. Aufgrund dieser Entwicklung glaubt die GSM Association Ende dieses Jahres oder Anfang 2004 die eine Milliarde-Marke durchbrochen zu haben.

„Der Einfluss von GSM in den vergangenen zehn Jahren auf die Welt war unermesslich. Die Technologie hat die Welt verändert

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu GSM Association: Eine Milliarde Handy-User zum Jahresende erreicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *