Devolo bringt ADSL-PCI-Karte für 79 Euro

Hardware kann per Plug&Play-installiert werden

Devolo hat seine MicroLink ADSL PCI-Karte vorgestellt, die kompatibel zu T-DSL und T-DSL 1500 sein soll. Die Hardware ist ab sofort für 79 Euro inklusive einem Software-Paket zu haben.

Dazu gehören unter anderem die Personal Firewall und das Programm Virus Control von Norman. Als eine der ersten ADSL-PCI-Karten am Markt soll das neue Produkt des Aachener Elsa-Nachfolgers die Plug&Play-Installation unter Windows 98, Windows 2000, Windows Me und Windows XP ermöglichen. Die Karte muss dazu in einen freien PCI-Slot des PC eingesetzt werden.

Zwei Status-LEDs sollen während des Betriebs Überblick über den aktuellen Zustand der Datenübertragung geben. Das junge Unternehmen Devolo will bis 2005 den Umsatz verdreifachen. Die Firma hat zum 1. Mai in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Arbeit aufgenommen.

Kontakt: Devolo Vertriebshotline, Tel.: 0241/1827979 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Devolo bringt ADSL-PCI-Karte für 79 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *