Apple präsentiert elektronische Jacke für Snowboarder

Trend-Sound für die Trend-Sportart: MP3s kommen aus dem Ärmel

Apple (Börse Frankfurt: APC) und Burton Snowboards haben auf der Macworld Expo in San Francisco mit der „Burton Amp“ eine elektronische Jacke mit integriertem „iPod Control System“ vorgestellt. Die „Burton Amp“ ist eine Gore-Tex Snowboarding-Jacke, die dem Wintersportler die Musiktitel vom Ärmel aus liefert. Dieser müsse nicht an Reissverschlüssen hantieren, was bekanntlich mit Handschuhen nicht immer leicht fällt.

Die Jacke integriere das iPod Control System über eine Softswitch genannte Technologie, die die Steuerung des iPod über ein flexibles Steuerfeld im Ärmel erlaube. Boarder bräuchten nur das Steuerfeld zu berühren, um den Songtitel zu wechseln oder die Lautstärke zu regulieren. Der iPod selbst verbleibe in der Brusttasche. „Musik und Snowboarding waren immer eng verbunden, aber es war bislang ein Alptraum beides gleichzeitig zu genießen“, erklärte Jake Burton, Eigentümer von Burton Snowboards.

Die Burton Amp Jacke soll vorerst exklusiv über den Apple Store USA für 499 Dollar angeboten werden. Ab Ende Januar werde das Textil aber auch „bei ausgewählten Burton Händlern“ zu haben sein. Der iPod muss separat dazu gekauft werden. Der fünf GByte-iPod kostet 399 Euro, mit zehn GByte 499 Euro und mit 20 GByte 649 Euro.

Kontakt: Apple, Tel.: 089/996400 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple präsentiert elektronische Jacke für Snowboarder

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *