USB-Drive für Firmenkunden ab 33 Euro

Speicher kommt mit individuellem Logo und bunter Kappe

Inotrade hat einen USB-Drive vorgestellt, der vor allem als Werbemittel für spendierfreudige Unternehmen konzipiert ist: So kostet bei Abnahme von mindestens 50 Stück mit individuellem Firmenlogo jedes Speichermedium 33,64 Euro. Bei größeren Mengen seien weitere Rabatte möglich, allerdings ist die Hardware auf der Site des Händlers noch nicht zu finden.

Seit einigen Wochen werden bereits Varianten mit 128 und 256 MByte angeboten. Die 32-MByte-Variante für Werbekunden soll ab 45,24 Euro zu haben sein. Im Preis ist jedoch nur ein einfarbiges Firmenlogo enthalten, wers bunter will, muss einen Aufschlag zahlen.

Der Steckkontakt des USB-Drive ist mit einer schwarzen, runden Kappe geschützt, in deren Mitte sich ein farbiger Punkt befindet. Dieser kann wahlweise orange, rot, blau, gelb oder grün sein. Die Hardware läuft laut dem Händler unter Betriebssystemen ab Windows 98 SE und Mac OS 9.0 sowie unter Linux 2.4.17 mit USB-Schnittstelle.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu USB-Drive für Firmenkunden ab 33 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *