IT-Branche geht optimistisch ins neue Jahr

Verband: Echte Erholung aber erst 2004 zu erwarten

Die krisengebeutelte Computer- und Technologiebranche schöpft wieder Mut und blickt verhalten optimistisch auf das kommende Jahr. Gut 54 Prozent der Unternehmen rechnen 2003 mit steigenden Umsätzen, rund 28 Prozent gehen zumindest von einem stabilen Geschäft aus, wie es im aktuellen Branchenbarometer des Branchenverbands Bitkom heißt. Mehr als 17 Prozent der Firmen sind allerdings pessimistisch.

Insgesamt soll der deutsche High-Tech-Markt 2003 leicht um 0,4 Prozent auf 136,5 Milliarden Euro wachsen. „Wir haben das schwierigste Jahr in der Geschichte der Branche hinter uns“, erklärte Bitkom-Vizepräsident Willi Berchtold. Mit einer echten Erholung sei aber nicht vor 2004 zu rechnen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IT-Branche geht optimistisch ins neue Jahr

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *