Via veröffentlicht Hyperion 4in1 Treiber

Kostenlose Software soll einen Performanceanstieg von bis zu 15 Prozent auf Via-Plattformen bieten

Via Technologies hat mit dem Hyperion 4in1-Treiber eine Erweiterung seiner „Unified Driver Strategy“ angekündigt. Der 4in1 soll die aktuellen Features der neuesten Chipsatz-Plattformen wie AGP 8x und V-Link 8x nutzen helfen. Er unterstütze alle gängigen Betriebssysteme wie Microsofts (Börse Frankfurt: MSF) Windows XP, 2000, ME und 98 sowie OpenGL und DirectX-APIs. Das Treiberpaket steht zum freien Download auf Via Arena zur Verfügung.

„Mit dem Start des Hyperion 4in1-Treibers haben wir unseren Fokus in Richtung Leistung erweitert. Die Performance für die AGP 8x-fähigen Apollo KT400- und Apollo P4X400-Chipsätze wurde um 15 Prozent gesteigert“, zeigte sich der Marketingmanager Richard Brown überzeugt.

Der Download enthalte Treiber für alle kritischen Komponenten der gängigen Via-Chipsätze. Man habe sich besonders bemüht, dem Hyperion 4in1 einen „Extra Performance“-Schub mitzugeben und trotzdem die Stabilität beizubehalten.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Via veröffentlicht Hyperion 4in1 Treiber

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *