Aldi: MP3-Player für 99 Euro

Discounter bringt im Norden Hardware mit 64 MByte Speicher

Sechs Tage vor Weihnachten hat Aldi-Nord einen tragbaren MP3-Player mit 64 MByte Speicher für 99 Euro im Angebot. Die Hardware soll auch als Diktiergerät einsetzbar sein und ist ab kommendem Mittwoch zu haben sein.

Der Player kommt auch mit „.wma“-Dateien zurecht und bietet außerdem eine Titelsuchfunktion. Über einen SMC-Karten-Einschub kann der Speicher auf maximal 192 MByte erweitert werden. Zum Lieferumfang zählen Treiber- und Anwendersoftware, Chinch-Adapter zum Anschluss an Audio-Geräte, USB-Kabel für Übertragung vom PC auf den Player. Kopfhörer, Stereo-Klinkenkabel, Trageschlaufe, und Batterien sind ebenfalls mit dabei.

Wie bei allen Elektrowaren von Aldi gibt es eine Garantie von drei Jahren. Das Gerät wird unter dem Label Medion verkauft.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Aldi: MP3-Player für 99 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Dezember 2002 um 11:17 von james

    Aldi MP3-Player
    gutes ding eigentlich, oder?

  • Am 19. Dezember 2002 um 12:03 von Marion

    ALDI – Medion-Service
    Mit dem Notebook MD 5400 bin ich sehr zufrieden. Bei der XP-kompatiblen Digital-Camera MD 5319 fehlten die entsprechenden Treiber. Die CD für die Installation des MP3 Players MD9781 kann man auch wieder vergessen, im Fall WindowsXP. Habe auch noch keinen Treiber bei MEDION gefunden. Meine Bestellung vom Oktober bei MEDION, ein USB Floppy Disk Drive ext., bis heute keine Reaktion – trotz mehrmaliger Nachfragen.

  • Am 31. Januar 2003 um 11:17 von thofink

    Aldi: MP3-Player für 99 Euro
    Wie jetzt?<br />
    Bei mir läuft er unter XP wunderbar.

  • Am 24. Februar 2003 um 16:46 von Hooch

    Der player läuft nicht unter Xp
    Er läuft einfach nicht bitte helft mir und sendet mir Ratschläge zu hooc@funuama.de

  • Am 23. November 2003 um 13:25 von jms

    wo bekomme ich die software dafür?
    s.o.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *