Acer verbessert TFT-Reaktionszeit auf 20 Millisekunden

Hersteller hat die technischen Spezifikationen des Modells AL707 überarbeitet und den Preis bei 499 Euro gelassen

Acer hat sein 17-Zoll TFT AL707 in den technischen Spezifikationen überarbeitet und bietet jetzt den LCD ab sofort mit 20 Millisekunden Reaktionszeit an. Zuvor hatte der Monitor eine Refreshzeit von 30 Millisekunden.

Zudem hat der Hersteller den Kontrastwert des Flat Panel-Modells AL707 von 300:1 auf 500:1 hochgeschraubt. Während viele Werte verändert wurden, ließ der Hersteller den Preis jedoch unverändert auf 499 Euro stehen.

Den horizontalen Blickwinkel hat Acer von ursprünglich 130 auf 150 Grad erhöht. Beim vertikalen Einsichtwinkel wurden 15 Prozent auf jetzt 125 Grad gewonnen.

Kontakt: Acer-Hotline, Tel.: 0800/2244999

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Acer verbessert TFT-Reaktionszeit auf 20 Millisekunden

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. Juni 2004 um 23:17 von Timo

    Acer TFT 20.1 AL2021m
    so und zwar hab ich ein kleines problem wenn ich den pc anschalte hab ich echt ein sau geiles bild aber sobal ich anfangen möchte zu spielen dann hab ich solche komischen verzögerrungen :( wie kann ich das problem beseitigen so das ich wenn ich mich bewege im spiel das ich immer dann noch ein sauberes scharfes bild habe!!!! sind das treiberfehler oder liegt das an der grafikkarte!!! wenn ja bitte helfen!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *