WinDVD-Platinum soll DivX abspielen können

Intervideos Playersoftware hat Dolbys Virtual-Speaker-Technik integriert; Vollversion kostet 99,95 Dollar; Hersteller gibt jedoch Testversion zum Download frei

Der kalifornische Software-Hersteller Intervideo hat mit „WinDVD Platinum“ eine DVD-Abspielsoftware für den PC vorgestellt, die angeblich auch DivX-Filme wiedergeben können soll. Bis jetzt bietet der Hersteller das Tool für die Betriebssysteme Windows 2000 und XP nur auf seiner Homepage an. Später soll die Software auch in Läden zu finden sein.

Die englischsprachige Vollversion kostet 99,95 Dollar. Bestellt der Kunde das Programm online, gewährt der Hersteller einen 30 Dollar-Rabatt. Das Upgrade von der Vorversion schlägt mit 29,95 Dollar zu Buche. Intervideo bietet jedoch auch eine 19 MByte schwere Testversion für lau zum Download an. Wann eine deutschsprachige Fassung des Programms auf den Markt kommt, wurde nicht bekannt gegeben.

Den Angaben des Herstellers nach beherrscht die Platinum-Version neben dem DivX- nun das WMA-Format. Als einer der ersten Hersteller setzt der Kalifornier auch die Ende Oktober von Dolby angekündigte „Virtual Speaker“-Technik in seinem Produkt ein. Die spezielle Simulationssoftware vom Audio-Spezialisten kann angeblich 5.1-Kanalklang mit nur zwei Lautsprechern ermöglichen. Dabei setzt das für Kino-Raumklangsound bekannte Unternehmen einen psychoakustischen Algorithmus ein, der über die zwei Boxen die gleichen Surround-Effekte wie ein Mehrkanal-Lautsprecherset erzeugen soll.

Bei der sonstigen Ausstattung gleich das Programm nach Angaben Intervideos der Vorversion WinDVD 4 Plus. Verbessert hat der Hersteller eigenen Aussagen zufolge die Bildqualität mittels weiterer Effekte und optimierten De-Interlacing. Auch würden nun Audiodaten mit 96 kHz/24 Bit unterstützt.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu WinDVD-Platinum soll DivX abspielen können

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Februar 2003 um 20:17 von peter

    dvd
    alles

  • Am 28. Februar 2003 um 11:24 von alprinc

    uqu
    mmiiaa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *