Netgear stellt fünf GHz WLAN-Produkte vor

Ab Mitte Dezember sollen der Access Point HE102, und der Wireless 32-Bit Card Bus Adapter HA501 ausgeliefert werden und 195 und 395 Euro kosten

Netgear, Spezialist für Netzwerklösungen, hat nach eigenen Angaben die ersten Geräte nach IEEE 802.11a-Standard fertig. Ab Mitte Dezember sollen der Access Point HE102, und der Wireless 32-Bit Card Bus Adapter HA501 ausgeliefert werden.

Die zweite Generation der Wireless-Komponenten funkt auf fünf anstatt 2,4 GHz und kann damit theoretisch maximal 54 MBit/s anstatt elf MBit/s übertragen. Das entspricht laut Netgear etwa der fünffachen Geschwindigkeit von 802.11b.

Die Wireless-802.11a Familie ist laut dem Hersteller so konzipiert, dass sie sich dem Kapazitäts- und Flexibilitätsbedarf wachsender Netzwerke anpasst und die Verlegung eines kompletten Netzwerks an einen anderen Ort erlaube. Weiterer Vorteil des fünf GHz-Funkbandes sei die Tatsache, dass es in diesem Frequenzbereich nur wenige potentiell störende Paralleltechnologien gebe, wie zum Beispiel im 2,4 GHz-Band mit Bluetooth-Geräten oder DECT-Telefonen.

Die Lösungen sollen eine 64-Bit/128-Bit/152 Bit WEP-Verschlüsselung für Abhörsicherheit bieten und kompatibel mit allen „wichtigen Versionen“ des Windows-Betriebssystems wie Windows XP, so Netgear.

Hinter der 195 Euro teuren Abkürzung Wireless PC Card HA501 steckt ein 32-Bit Cardbus-Adapter für Notebook-PCs. Diese Karte ermögliche mobilen Benutzern den schnellen Zugang zu Unternehmens-LANs. PCs mit Windows 98, 2000, NT 4.0, Me und XP sollen die Karte für den ständigen drahtlosen Zugriff auf E-Mails, Internet und andere Ressourcen nutzen können. Die Karte passe in jeden Typ II Card Bus-Slot. Der 54 MBit/s Wireless Access Point HE102 verfügt laut Netgear über Bridging- und Roaming-Fähigkeiten für drahtlose Netzwerkteilnehmer wie Notebook-PCs. Der 395 Euro teure Access Point soll bis zu 64 Nutzer verwalten können. Das seien doppelt so viele wie ein entsprechendes IEEE 802.11b-Produkt. Zusätzlich führe der Access Point eine Access Control List, auf der nicht autorisierte Nutzer vollständig gesperrt werden können. Zudem lasse sich der Access Point als Ethernet zu Wireless-Bridge direkt an ein DSL/Kabel-Modem für den schnellen Internet-Zugang anschließen.

Kontakt: Netgear, Tel.: 089/927932500 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netgear stellt fünf GHz WLAN-Produkte vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *