Ex-Chef von AOL Deutschland wird Payback-Boss

Uwe Heddendorp ist ab Februar Geschäftsführer von Loyalty Partner

Sechs Wochen nach seinem Rücktritt als Chef von AOL Deutschland hat Uwe Heddendorp einen neuen Job gefunden: Der 36-jährige arbeitet ab dem 1. Februar kommenden Jahres als Geschäftsführer der Loyalty Partner, berichtet der Branchendienst „Der Kontakter“. Heddendorps neuer Arbeitgeber betreibt das Bonusprogramm Payback mit über 20 Millionen Usern.

AOL Europe hatte Mitte Oktober mitgeteilt, dass Uwe Heddendorp „auf eigenen Wunsch“ als Geschäftsführer von AOL Deutschland ausscheidet. Er will „neue Herausforderungen außerhalb des Unternehmens annehmen“, hieß es damals. Sein Nachfolger wurde Stanislas Laurent.

Der Chef von AOL Europe, Phillip Rowley, bedankte sich bei Heddendorp für die nunmehr 2,6 Millionen Mitglieder in Deutschland. Zum Vergleich: Hauptkonkurrent T-Online (Börse Frankfurt: TOI) kann auf 9,5 Millionen Mitglieder verweisen. Heddendorp zeichnete für das gesamte Geschäft von AOL Deutschland verantwortlich. Dazu zählen das „Flaggschiff“ AOL-Dienst, Compuserve und die Portale aol.de, Compuserve.de und Netscape.de.

Heddendorp erklärte zu seinem Ausscheiden: „Für mich war es eine großartige Erfahrung, dieses Unternehmen in einer Phase nie da gewesenen Wachstums zu führen, und ich bin stolz, dass wir gemeinsam ein derart außergewöhnliches Geschäft aufgebaut haben. Meine fast achtjährige Tätigkeit für AOL war interessant und für mich persönlich sehr fruchtbar. Jetzt ist für mich allerdings die Zeit für neue unternehmerische Herausforderungen gekommen.“

Kontakt: AOL, Tel.: 040/361590 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ex-Chef von AOL Deutschland wird Payback-Boss

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *