Packard Bell-Notebook mit CD-Brenner für 1299 Euro

Red Zac will Schnäppchen-Jäger für sich gewinnen; Gerät ist mit AMD Mobile Athlon XP 1400+-CPU und 256 MByte RAM ausgestattet

Aldi steht schon lange nicht mehr alleine da mit den PC- und Laptop-Schnäppchen. Dell, Norma, Plus, Lidl, Vobis, PC-Spezialist und nun auch Red Zac wollen den Schnäppchen-Jäger für sich gewinnen. Der rote Zac bietet in ausgewählten Filialen derzeit mit dem Packard Bell iGo 2441 einen Laptop für 1299 Euro an.

Das Gerät ist mit einem 14,1 Zoll TFT-Display XGA, AMD (Börse Frankfurt: AMD) Mobile Athlon XP 1400+-CPU und 256 MByte RAM ausgestattet. Dabei gibt der Händler jedoch nicht an, ob es sich um DDR-SDRAM handelt. Die Festplatte fällt mit 20 GByte jedoch etwas mager aus. Dafür spendiert der Hersteller dem Gerät noch 8x/8x/24x/8x DVD-CDRW Kombo-Laufwerk.

Außerdem befindet sich den Angaben nach im Gehäuse eine S3 Savage 4 VGA-Grafikkarte mit 32 MBOffice 5.2 und Norton Antivirus. Der Hersteller gewährt eine zweijährige Pick-Up Garantie.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Packard Bell-Notebook mit CD-Brenner für 1299 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *