Aktionspreis für Toshiba Pocket PC e330

Hersteller senkt zur Vorweihnachtszeit seinen Einsteiger-PDA von 599 auf 529 Euro; Hersteller im deutschen Handheld-Markt auf Platz zwei

Toshiba Europe hat einen Aktionspreis für seinen Pocket PC e330 bekannt gegeben. Demnach soll es das Einsteigergerät ab sofort für 529 Euro statt bisher 599 Euro im Fachhandel geben. Ausgestattet ist der Handheld mit einem 300 MHz Intel (Börse Frankfurt: INL) PXA 250 Applications Prozessor, 64 MByte SDRAM Speicherkapazität sowie Microsoft Pocket PC 2002.

Die Bedienung erfolge über fünf Easy Keys sowie direkt auf dem 3,5 Zoll TFT-Farbdisplay via Stifteingabe. Der 147 Gramm schwere, silberfarbene Pocket PC soll über eine Herstellergarantie von zwei Jahren sowie einem Pick-Up & Return-Service innerhalb Deutschlands und Österreichs verfügen.

Im dritten Quartal 2002 konnte Toshiba den zweiten Platz auf dem deutschen Handheld- und Smartphone-Markt für sich gewinnen. Aktuellen Ergebnissen des Marktforschungsinstitutes Context zufolge hatte der Hersteller in den Monaten Juli bis September einen Marktanteil von elf Prozent inne, gefolgt von Hewlett-Packard (Börse Frankfurt: HWP) und T-Mobile, die sich mit jeweils zehn Prozent den dritten Rang teilen. Angeführt wird der Handheld-Markt nach wie vor von Palm (Börse Frankfurt: PLV) mit 40 Prozent.

Besonders beim Absatz hat ein Bundle mit einem Navigationssystem dem PDA geholfen. So bot der Discounter Plus in seinem Online-Shop Toshibas PDA zusammen mit der Navigations-Software „Mobile Navigator PDA“ für 777 Euro an

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aktionspreis für Toshiba Pocket PC e330

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *