Telediscount: Surfen ab 0,9 Cent

Befristete Billigaktion läuft morgen an

Wie sich die Bilder gleichen: Während sich die Supermärkte mit Schnäppchen-PCs gegenseitig unterbieten wollen, gehen die Telefondiscounter mit neuen Preisen auf Kundenfang. Nun bietet der Billiganbieter Telediscount Internetsurfen für 0,9 Cent pro Minute. Allerdings fallen pro Einwahl sechs Cent an.

Der Tarif lohnt sich also nur bei längeren Sitzungen: Wer beispielsweise nur zehn Minuten im Netz ist, zahlt faktisch 1,5 Cent pro Minute. Erst ab einer Stunde Surfen liegt der Minutenpreis inklusive der Einwahlgebühr unter einem Cent.

Die Aktion gilt ab morgen bis einschließlich 4. Dezember. Surfer müssen dazu die Nummer 0193656 sowie den Benutzernamen und Passwort „telediscount“ in ihr DFÜ-Netzwerk eintragen.

Wer nicht nur beim Surfen, sondern auch beim Telefonieren Geld sparen will, finden den günstigsten Anbieter für Fern-, Auslands- und Mobilfunkanrufe mit dem ZDNet-Tarifrechner.

Kontakt:
info@telediscount.de

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telediscount: Surfen ab 0,9 Cent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *