FIC kündigt Tablet PC mit 1,4 Kilogramm an

"Slate Vision" soll 1600 Euro kosten und mit einem Transmeta Crusoe GHz-Chip ausgestattet sein

Slate Vision heißt der etwa 1,4 Kilogramm schwere Tablet PC vom Hersteller First International Computers (FIC), der ab sofort für rund 1600 Euro verfügbar ist.

In dem 28,6 mal 21,6 mal 2,7 Zentimeter großen Gehäuse will der Taiwaner eigenen Angaben nach einen Transmeta Crusoe TM5800-Prozessor mit einem GHz, 128 MByte DDR-SDRAM (erweiterbar mit SO-DIMM auf 512 MByte), eine 20- bis 30 GByte Festplatte und ein 10,4 Zoll großes TFT-Display mit XGA-Auflösung (1024 auf 768 Pixel) unterbringen.

Zudem soll das Gerät mit AC’97-Audio von Realtek, einem 56 KBit-Modem, Ethernet, WLAN (802.11b – optional), zwei USB 1.1-Ports, Firewire, PC-Card (Typ II), Irda, Mono-Lautsprecher, VGA-Ausgang und Mikrofon ausgestattet sein. Die Dateneingabe erfolgt bei dem PC – wie bei den Tablets üblich

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu FIC kündigt Tablet PC mit 1,4 Kilogramm an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *