McAfee: Quick Clean 3.0 kostet 45 Euro

Tool säubert PC von Datenmüll und Cookies

McAfee hat mit „Quick Clean 3.0“ eine neue Version seines Reinigungstools für den PC vorgestellt. Die Software soll für 45 Euro in den nächsten Tagen erhältlich sein.

Die neue Version des Cleaners sucht laut dem Hersteller in regelmäßigen Zeitintervallen abgespeicherte „Datenlasten“. Suchkriterien seien Größe oder Alter der unnötigen Files. Quick Clean 3.0 achte gezielt auf ausführende Kleinstprogramme und dokumentiere diese für die User.

Eine weitere Funktion sei das optionale Löschen von Resten der Internet-Sitzungen auf der Festplatte nach Schließen des Browsers. Dazu zählen Cockies, Caches sowie die Internet History. Das Programm läuft unter Windows 98, NT 4, ME, 2000 und XP.

ZDNet hat in einem Download-Spezial die besten Free- und Shareware-Programme für die Systemreinigung zusammengestellt. Ein weiteres Spezial widmet sich dem Schwerpunktthema Internet anonym.

Kontakt:
McAfee Deutschland Hotline, Tel.: 0800/1005262

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu McAfee: Quick Clean 3.0 kostet 45 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *