Externer DVD-Brenner mit USB 2.0 und Firewire-Port

Freecom bringt den Portable II DVD+RW/+R ab sofort für 559 Euro in den Handel

Einen externen DVD-Brenner mit USB-2.0 und Firewire-Anschluss hat jetzt der Peripherie-Hersteller Freecom mit seinem Portable II DVD+RW/+R auf den Markt gebracht. Das 599 Euro teure Gerät vereint DVD-Brenner, CD-Brenner und DVD-Laufwerk in einem.

Der 2,4-fache DVD-Writer soll eine komplette DVD mit 4,7 GByte Volumen in rund 25 Minuten beschreiben können. CD-Rohlinge brennt das Drive den Angaben nach mit zwölffacher Geschwindigkeit. Mit CDRW-Medien erreiche der Portable II maximal zehnfaches Tempo.

DVDs soll das Laufwerk in achtfacher und CDs mit bis zu 32-facher Geschwindigkeit auslesen können. Das Drive soll der Anwender sowohl via USB-2.0 als auch Firewire an den Rechner anschließen können. Entsprechende Kabel sollen im Lieferumfang enthalten sein. Für die Stromversorgung muss der User jedoch das mitgelieferte externe Netzteil an den Portable II schließen.

Das im Lieferumfang eingeschlossene Softwarepaket umfasst die Brennsoftware Easy CD Creator 5 für DVD und CD, Roxio Toast für Mac sowie die DVD-Software PowerDVD von Cyberlink und eine Vollversion des Video-Editors Ulead Video Studio 5. Außerdem sollen Anschlusskabel für USB 2.0, Firewire, Netzteil, DVD+RW und CD-R und CD-Marker enthalten sein. Wer nur ein USB-Port benötigt kann auch auf das erst vor kurzem vorgestellte externe Drive FX-10 zurückgreifen. Das soll 499 Euro kosten.

Kontakt:
Freecom, Tel.: 030/61129900 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Externer DVD-Brenner mit USB 2.0 und Firewire-Port

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *