Dell schraubt PDA-Preise nach unten

Hersteller gewährt Altkunden zum 50 Dollar Mail-in-Rabatt zusätzlich zehn Prozent Preisnachlass; Einsteiger Axim X5 kostet damit nur noch 175 Dollar

PC-Direktvermarkter Dell (Börse Frankfurt: DLC) hat kurz nach der Vorstellung der PDA-Serie Axim X5 auf der Comdex Fall in Las Vegas den Preis nach unten geschraubt.

In einer E-Mail an frühere Dell-Kunden fragt der PC-Hersteller, ob sie die neuen Handhelds mit dem OS Pocket PC 2002 mal testen wollen. Als Anreiz will der Hersteller den Altkunden zusätzlich einen zehnprozentigen Rabatt auf die Geräte geben, auf die es bei Bestellung per Mail sowieso schon 50 Dollar Mail-in-Preisnachlass gibt.

Nach allen Abzügen zahlt dann der Kunde in den USA für das Einstiegsgerät des Axim X5 mit 300 MHz Xscale-CPU noch 175 Dollar. Der Westentaschen-PC soll in Deutschland zum Marktstart im Februar 2003 im Pack mit einem USB-Datenkabel auf 249 Euro kommen. ZDNet konnte jedoch schon jetzt einen näheren Blick auf den Axim X5 werfen. Das Ergebnis ist morgen bei ZDNet zu sehen.

Der 400 MHz und mit etwas mehr Speicher ausgestattete Handheld kommt damit auf 265 Dollar. Die Aktion startet der Hersteller damit einen Tag, nachdem er den Westentaschen-PC der Öffentlichkeit präsentiert hatte.

Ähnliche Pocket PCs kosteten bisher in den USA rund 500 Dollar. Somit haben nun auch andere Hersteller wie Hewlett-Packard (Börse Frankfurt: HWP) und Viewsonic damit begonnen ihre Preise zu senken.

Axim X5

Direktvermarkter Dell hat auf der Comdex in Las Vegas seine erste PDA-Serie unter der Marke Axim X5 vorgestellt (Foto: Dell)

Kontakt: Dell, Tel.: 06103/9710 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell schraubt PDA-Preise nach unten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *