Travel24.com: Dreistelliger Quartalsgewinn löst Kursexplosion aus

Aktie steigt nach Erreichen des hauchdünnen Break-Even um über 45 Prozent

Travel24.com (Börse Frankfurt: TVD) hat nach zahlreichen Verlust-Quartalen nach eigenen Angaben den Break Even bei der ordentlichen Geschäftstätigkeit auf Quartalsebene erreicht. Das Ergebnis im abgelaufenen Dreimonatszeitraum beläuft sich auf 981 Euro nach einem Verlust von fast 4,5 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Den Sprung in die schwarzen Zahlen hatte das Unternehmen fürs vierte Quartal anvisiert. „Die Buchungsbereitschaft der Kunden hat in diesem Jahr erheblich zugenommen“, kommentiert der Vorstandsvorsitzende Marc Maslaton die Zahlen. Mit der umfassenden Restrukturierung des letzten Jahres sei das Geschäft „nachhaltig konsolidiert“ worden.

Der Umsatz lag im dritten Quartal bei 28 Millionen Euro, der Verlust pro Aktie bei immer noch 48 Cent. Für die Zukunft gibt sich die AG optimistisch: „Die Vorzeichen sind positiv und die Zahl der Online-Bucher steigt, obwohl die Tourismusbranche insgesamt in einer tiefen Krise steckt“, so Maslaton.

Die Aktie reagierte auf die positive Nachricht mit einem Kurssprung um 45 Prozent, der allerdings auf niedriger Basis stattfand: Das Papier kletterte von 29 auf 42 Cent.

Kontakt:
Travel24.com, Tel.: 089/25007-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Travel24.com: Dreistelliger Quartalsgewinn löst Kursexplosion aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *