Sybase und Suse werden Technologiepartner

Weltweites strategisches Abkommen wurde in Deutschland initiiert und unterzeichnet

Der Anbieter von Integrationslösungen Sybase und der Nürnberger Linux-Provider Suse haben eine weltweite Technologiepartnerschaft vereinbart. Ziel ist es nach eigenem Bekunden, die Produktplanung aufeinander abzustimmen und den gemeinsamen Kunden einen konsistenten Support anzubieten. Die Produkte von Sybase sollen den kommenden Suse Linux Enterprise Server 8 unterstützen. Dazu muss Sybase ausgewählte Produkte entsprechend zertifizieren.

„Sybase gehörte zu den ersten Softwareanbietern, die Linux unterstützt haben. Mit der neuen Technologiepartnerschaft wollen wir es unseren Kunden noch leichter machen, diese Plattform zu nutzen. So helfen wir ihnen, ihre Total Cost of Ownership im IT-Bereich weiter zu senken“, zitierte Theo Ruland, Geschäftsführer der Sybase GmbH, das Totschlagargument aller Consulter. Zudem sei Suse durch seine Teilnahme an der United Linux-Initiative ein interessanter Partner.

United Linux hat sich zum Ziel gesetzt, Linux für Großunternehmen und Endkunden interessanter zu machen. Die Allianz aus SCO (früher: Caldera), Conectiva, Suse und Turbolinux war im Mai dieses Jahres angetreten, um den Kardinalfehler der Unix-Welt zu vermeiden: die Fragmentierung der verschiedenen Betriebssystem-Versionen. Sie unterstützt die Linux-Standards LSB, Li18nux sowie GB18030.

Auch Boris Nalbach, Cheftechniker in Nürnberg, war voll des Lobes für den neuen Partner: „Sybase ist Technologieführer in Schlüsselbereichen wie Integrationslösungen, Datenhaltungssystemen und Enterprise-Portalen und besitzt eine starke Position in wichtigen Branchen, insbesondere Finanzdienstleistungen und Telekommunikation. Dies wird helfen, die Marktdurchdringung von Linux im Enterprise-Geschäft weiter voranzutreiben.“

Suse hatte sich erst im September mit dem größten deutschen Softwarehaus, der Walldorfer SAP (Börse Frankfurt: SAP) verbandelt. Suse ist der einzige Linux-Anbieter, der den Status als technologischer Partner von SAP zuerkannt bekommen hat.

Kontakt:

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sybase und Suse werden Technologiepartner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *