Smartphone XDA ab Montag mit 64 MByte und MMS-Support

O2 hat neues XDA-Modell mit zusätzlich mit GPRS 4+1 ausgestattet und den SIM-Lock entfernt; Gerät kostet ohne Kartenvertrag 749 Euro

Seit Mitte Juni ist O2-Smartphone XDA im Handel erhältlich. Jetzt hat der Mobilfunker eine überarbeitete Version seines smarten Telefons mit Organizer-Funktion angekündigt.

Das ab kommenden Montag erhältliche Modell soll über 64 MByte anstatt wie bisher 32 MByte RAM verfügen. Auch für das neue multimediale Nachrichtenformat Mulitmedia Messaging Service (MMS) soll der XDA in seiner neuen Version gerüstet sein. Daten werden zudem laut O2 dann via GPRS 4+1 mit einer maximalen Datenübertragungsgeschwindigkeit von 53,6 KBit pro Sekunde durch die Luft geschickt.

O2 hat eigenen Angaben nach außerdem das SIM-Lock entfernt. Somit soll der User das Gerät auch mit anderen Mobilfunknetzen nutzen können. Auch die City- und Home-Zone-Funktion von O2 werde jetzt unterstützt. Der neue PDA kostet beim Abschluss eines Mobilfunkvertrags 499 Euro. Ohne Vertragsbindung muss der Kunde 749 Euro hinblättern.

Die inneren Werte des Windows CE-Smartphones sind jedoch gleich geblieben. Weiterhin soll es mit dem 206 MHz Intel (Börse Frankfurt: INL) Strongarm angetriebenen Handheld möglich sein, Personen direkt aus dem Adressbuch anzuwählen und während des Telefonats Notizen machen zu können. Das 240 x 320 Pixel Touchscreen-Display soll bis zu 4096 Farben darstellen können. Das 200 Gramm schwere Smartphone lässt sich laut dem Hersteller über den integrierten SD- sowie MMC-Slot erweitern. Der Kunde könne Word und Excel einsetzen und seine Mails direkt vom Firmenserver abrufen, so die Vorstellung des Herstellers.

ZDNet hat den Handheld einem ausführlichen Test unterzogen.

XDA

XDA: Telefonieren, Mailen und Arbeiten (Foto: O2)

Kontakt: O2, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Smartphone XDA ab Montag mit 64 MByte und MMS-Support

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *