Vobis: Notebook mit mobiler CPU für 999 Euro

Allerdings fehlen CD-Brenner und benutzerfreundliches Betriebssystem

Vobis bietet erstmals ein Notebook mit mobiler CPU für unter 1000 Euro an. Ab morgen ist das Modell mit AMDs (Börse Frankfurt: AMD) Athlon Mobile XP 1400+ für 999 Euro zu haben. Das Gerät kommt mit einer 20 GByte großen Festplatte, einem 128 MByte fassenden Arbeitsspeicher, 14,1 Zoll TFT-Display und einem DVD-Laufwerk ausgestattet.

Außerdem dabei sind ein integriertes Modem sowei ein Netzwerkanschluss. An Schnittstellen stehen USB, PC Card-Slot, parallel, PS/2 sowie VGA, Kopfhörer und Mikrofon zur Verfügung. Für den schnelleren Datentransfer ist auch eine Firewire-Schnittstelle an Board.

In der Grundausstattung wird das Notebook mit IBM (Börse Frankfurt: IBM) PC DOS 7 ausgeliefert. Wer nicht bereits im Besitz eines Betriebssystems ist, kann gegen Aufpreis verschiedene Softwarepakete erwerben. Die Garantie beläuft sich auf 24 Monate.

Kontakt.
Vobis Microcomputer, Tel.: 01805/909100 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Vobis: Notebook mit mobiler CPU für 999 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. November 2002 um 6:40 von Woko56

    … fehlen CD-Brenner und benutzerfreundliches Betriebssystem
    Das Fehlen eines CD-Brenners ist IMHO tatsächlich schmerzlich, aber ein benutzerfreundliches Betriebssystem ist doch drauf. DOS funktioniert doch prima, keine Abstürze, keine 5 Neustarts proTag, das nenne ich benutzerfreundlich, nicht das Mausgeschubse über bunten Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *