„php.de“ führt zu Dialer

Der Betreiber des deutschen Portals "php-center" warnt vor Plagiat

Der Betreiber des deutschen Portals „php-center“, Björn Schotte, hat vor einem augenscheinlichen Plagiat gewarnt, dass einen Dialer zu installieren versucht. Unter der Domain „php.de“ findet sich eine Site, die der offiziellen Homepage der beliebtesten Scriptsprache im Web, php.net, zum Verwechseln ähnlich sehe. Die Site betont zwar, dass sie nicht die offizielle deutschsprachige Site ist, erweckt jedoch den Eindruck, PHP-relevanten Content zu beinhalten.

Das eigentliche Problem: Ein Klick auf einen beliebigen Menüpunkt lässt ein Pop-Up erscheinen, bei dem man verschiedene Länder angeboten werden für die jeweils verschiedene Gebühren anfallen. Deutschland etwa schlägt mit 1,86 Euro in der Minute zu Buche. Nach Klick auf ein Land wird dem Anwender eine setup.exe zum Download angeboten. Führt er diese aus, so installiere sich ein klassischer Dialer („Star Dialer V3.5.4“) der Mainpean GmbH aus Berlin.

Laut Schotte ist die php.de-Domain ist auf Stefan Zwanzger eingetragen, php.de selbst verweise auf webwerkzeug.de, die auf kommuni.de eingetragen sei.

ZDNet bietet in einem Download-Special zum Thema Dialer die wichtigsten Tools an. Darüber hinaus warnt ZDNet vor den jeweils neusten Maschen der Anbieter und hat die wichtigsten Nachrichten zu dem Thema in einem News-Report gesammelt.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „php.de“ führt zu Dialer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *