Kostenlose Groupware nur noch bis Jahresende

Conaktiv beendet den Gratis-Download seines Office für bis zu 50 Clients

Das Mannheimer Unternehmen Connectivity will seine Kontaktmanagement-Software Conaktiv Office in der aktuellen Version 5.12 nur noch bis Silvester kostenlos zum Download anbieten. Danach wolle man eine „Besinnungspause“ einlegen. Was der Software-Hersteller als nächstes mit dem Programm vorhat, ist noch offen: Entweder eine Markteinführung im Bereich Kontaktmanagement-Software oder eine neue, weiterhin kostenlose Version der Anwendung zur CeBIT 2003.

Conaktiv Office war ursprünglich eine zeitlich begrenzte Promotion für die Management Software Conaktiv. Bislang haben sich nach Unternehmensangaben über 4000 Firmen und Privatanwender die kostenlose Version herunter geladen.

Alle installierten Office-Versionen sind zeitlich unbegrenzt nutzbar. Die Management Software soll den Workflow wie Neukundengewinnung, Projektmanagement, Auftragsabwicklung, Controlling & Reporting, Kundendienst, sowie die interne und externe Kommunikation unterstützen.

Zum Leistungsumfang gehört:

  • Einzelplatz oder Client/Server-Betrieb bis zu 50 Clients.
  • Für Windows oder Macintosh.
  • Adressmanagement und Adressqualifizierung.
  • Unternehmensweite Terminverwaltung mit Gruppenterminen und automatischer Terminbenachrichtigung.
  • E-Mail-Modul inklusive Serien-Mail-Funktion.
  • Suchfunktionen und Reportmöglichkeiten.
  • Kontaktmanagement/Internes Mailsystem mit „todo“-Liste und Erinnerungsfunktion.
  • Brief- und Faxarchivierung mit integrierter Textverarbeitung.
  • Rechteverwaltung und Konfigurationsmöglichkeiten.
  • Einführungsunterlagen und Dokumentation.

Kontakt: Connectivity, Tel.: 0621/7777913 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Groupware nur noch bis Jahresende

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *