Cyberlink kündigt DVD-Tool für Hobby-Filmer an

"Power Producer" soll beim Bearbeiten und Archivieren von Filmen helfen; Programm wird rund 60 Dollar kosten

Mit „Power Producer“ hat Cyberlink eine All In One-Lösung für Hobbyfilmer angekündigt. Mit der Software soll das Einspielen, Bearbeiten und Archivieren von DVD-, VCD-, SVCD- und MiniDVD-Filmen ermöglicht werden. Das Programm helfe dem Anwender bei seinen Zielen mit einem Schritt für Schritt-Assistenten. Dadurch soll auch ein Laie mit wenig Zeit eigene Filme und individuelle Foto-Diashows erstellen können, verspricht der Hersteller. Ab Ende Oktober soll Power Producer als englischsprachige Version über die Homepage von Cyberlink zum Download bereit stehen. Das Tool soll 60 Dollar kosten. Später werde es auch eine Retail- und OEM-Version geben.

Die Videoproduktion ist bei dem Programm in drei Schritte unterteilt: So würden zunächst Video- oder Fotofiles importiert, dann in einem Bearbeitungsprogramm mit Features wie Überblendeffekten oder Kapiteleinteilung versehen und zuletzt auf dem gewählten Speichermedium archiviert. Eine Quick-Burn-Funktion gestatte dem User zudem sein Video direkt vom DV-Camcorder einzuspeisen und auf DVD abzuspeichern.

Das Toll soll automatisch die eingespeiste Bildquelle erkennen und alle Optionen anzeigen können. Ein weitere Feature ist die automatische Datentrennung: So kann der Anwender eine maximale Datengröße einstellen, damit der Rechner zunächst diese Datenmenge verarbeite und anschließend speichere. So ließen sich auch größere Datenmengen sichern.

Die von Cyberlink selbst entwickelte Smart Video Rendering-Technologie rendere MPEG1-, MPEG2- und DV-AVI-Videos schneller als vergleichbare Software. So würden nur die bearbeiteten Teile eines Films neu gerendert.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cyberlink kündigt DVD-Tool für Hobby-Filmer an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *