Bestätigt: Dell-PDA startet am 18. November

Direktversender will zwei Handhelds der neuen Produktserie "Axim X5" vorstellen; Gerüchten nach soll es einen 199 Dollar teuren Taschen-PC mit einer 300 MHz-CPU und einen mit einem 400 MHz-Chip geben

Dell (Börse Frankfurt: DLC) will zur Las Vegas-Messe Comdex Fall 2002 am 18.November zwei erste Handhelds unter eigener Marke der Öffentlichkeit präsentieren.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte das Datum gegenüber CNET/ZDNet, wollte jedoch keine weiteren Details oder Preise zu den Neulingen geben. Unternehmensnahe Quellen gehen davon aus, dass Dell zwei PDAs vorstellen wird. Das eine Gerät der neuen Produktlinie „Axim X5“ soll 199 Dollar, das andere 299 Dollar kosten. Wann der Handheld-PC in Deutschland auf den Markt kommen wird und zu welchem Preis war bei Dell Deutschland nicht mehr in Erfahrung zu bringen.

Dell veröffentlichte am Montag auf seiner US-Site eine knappe Vorschau mit Details zur neuen Produktserie. Nach außen gedrungenen Unternehmensinformationen nach werden die tragbaren Westentaschen-PCs mit einem Secure Digital- und Compact Flash Erweiterungs-Slot, einem 3,5-Zoll TFT und Sony-typischen Drehrad ausgestattet sein.

Ein entscheidener Unterschied zwischen den beiden PDAs ist der Prozessor. Während das 199 Dollar Axim-Modell von einem 300 MHz Intel (Börse Frankfurt: INL) Xscale-Chip angetrieben werden soll, schlägt in dem 100 Dollar teureren Bruder eine 400 MHz-CPU von Intel.

Unterdessen senken die PDA-Hersteller ihre Preise, um dem Neuling einen Einstieg in den Markt zu erschweren. Nachdem Handspring und Palm die Preise erst vor kurzem nach unten geschraubt haben, hat auch Viewsonic vor wenigen Tagen einen 299 Dollar Pocket PC-basierten PDA angekündigt. Auch Hewlett-Packard (Börse Frankfurt: HWP) kündigte an, zumindest einen Taschencomputer für den „Midrange Markt“ noch vor der Weihnachseinkaufszeit in den Handel zu bringen.

Kontakt: Dell, Tel.: 06103/9710 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bestätigt: Dell-PDA startet am 18. November

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Januar 2003 um 22:30 von meyer

    Dell-PDA
    Das Angebot von Dell schlägt das aller übrigen Hersteller um Längen.<br />
    Bleibt blon noch zu hoffen, daß nich an falscher stelle gespart wird, etwa am Akku oder Display.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *