Ebay: Kostenlose Toolbar für deutsche Surfer

Plug-In für Internet Explorer und Netscape Navigator soll noch mehr Umsatz bringen

Fünf Monate nach der amerikanischen ist nun auch die deutsche Version der Ebay-Toolbar zum kostenlosen Download erhältlich. Das Add-In integriert sich als Symbolleiste in den Browser und soll so für noch mehr Umsatz beim weltgrößten Online-Auktionshaus (Börse Frankfurt: EBY) sorgen.

Das Gratis-Tool funktioniert allerdings nur mit dem Internet Explorer 4.0, 5.01, 5.5 und 6.0 sowie dem Netscape Navigator 4.08 bis 4.79 auf den gängigen Windows-Betriebssystemsn. Zu den Funktionen des neuen Services zählen laut Ebay Gebots- und Artikelerinnerungen, Such- und Navigationsmöglichkeiten sowie eine Darstellung aller Artikel, auf die geboten wurde, die beobachtet werden und die gekauft wurden.

Der Chef von Ebay-Deutschland sieht in dem Add-In ein „perfektes Instrument für alle Ebay-Fans, die die Vorteile des Handelns auf dem weltweiten Online-Marktplatz maximal ausschöpfen möchten“. Allerdings sind dem User kaum Möglichkeiten zur Individualisierung gegeben: Es können weder Tasten hinzugefügt, noch entfernt werden.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Ebay: Kostenlose Toolbar für deutsche Surfer

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. November 2002 um 15:34 von test

    test
    test

  • Am 4. November 2002 um 15:37 von Torty

    Na das ist doch mal was nützliches
    gleich mal testen

  • Am 26. Februar 2004 um 0:50 von H. Roessner

    leider ab IE 6.1 Sp1 nicht mehr ..
    angesichts der Löcher im IE ist man ja bedacht den IE permanent upzudaten.. damit geht die Toolbar, die ich auch sehr gerne gehabt hätte, nicht mehr zu installieren. Schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *