Enthüllt: Vodafone verlangt 24,95 Euro für Rufnummernmitnahme

E-Plus, T-Mobile wollen auch 24,95 Euro für den Wechsel samt Handynummer und Mobilbox verlangen; O2 ist der günstigste Anbieter mit 22,50 Euro

Ab übermorgen, den 1. November, ist es soweit. Dann kann man ein Leben lang seine Handynummer samt Vorwahl behalten

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Enthüllt: Vodafone verlangt 24,95 Euro für Rufnummernmitnahme

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *