Gratis-Tool: XN-View unterstützt jetzt 400 Grafik-Formate

Vier MByte große Software steht zum kostenlosen Download bereit

Die neue Version 1.45 von XN-View steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Der vier MByte große Viewer kommt jetzt mit über 400 Grafik-Formaten zurecht und ist in verschiedenen Versionen für fast alle gängigen Betriebssysteme zu haben. So läuft die Variante 1.25 unter Linux x86, FreeBSD x86, Solaris Sparc, Solaris x86, Irix mips, HP-UX und AIX.

Der Viewer bietet die Möglichkeit, Grafiken zu kopieren, freizustellen oder auch Helligkeit und Kontrast der Bilder zu verändern. Vollbild-Modus und Dia-Show-Funktionalität sind ebenfalls dabei. Auch ein Grafik-Import über die Twain-Schnittstelle ist möglich. Allerdings gibt es Twain- und Drucker-Unterstützung vorerst nur unter Windows.

Die Konvertierung in andere Formate ist optional auch im Batch-Verfahren über die Kommandozeile möglich. Die Dateien können in bis zu 40 Formate konvertiert werden. Anwender können auch Screenshots mit dem Tool erstellen. Das Tool ist für private, nicht-kommerzielle Nutzung, sowie Ausbildungszwecke und Non-Profit-Unternehmen kostenlos.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Gratis-Tool: XN-View unterstützt jetzt 400 Grafik-Formate

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Mai 2003 um 8:30 von Tilo Schulz

    XN-View-Feedback
    Leicht zu bedienen und vielseitig nutzbar…Top Software!

  • Am 12. Juli 2004 um 20:32 von Tom Snell

    Xn-View
    Absolut super – total vollständige Funktionalität

    Couldn’t be better – total functionality – try it!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *