Kundenservice erleichtert Rufnummernmitnahme zu E-Plus

E-Plus Shops sollen beim Wechsel zum Provider auch mit einer Kündigung für den Wettbewerber helfen; Portierungskosten zu anderem Anbieter schlagen allerdings mit 24,95 Euro zu Buche

E-Plus erhofft sich durch die ab 1. November mögliche Rufnummernportabilität zahlreiche Neukunden. Der Anbieter glaubt, dass viele Handy-Kunden den Wechsel zu einem anderen Provider aufgrund der neuen Nummer nicht gewagt haben.

Die Rufnummernmitnahme zu E-Plus ist kostenfrei. Kunden, die den Netzbetreiber jedoch mit ihrer Nummer verlassen wollen, sollen dem Anbieter eine Portierungsgebühr von 24,95 Euro zahlen.

In allen Shops sollen wechselwillige Mobilfunkkunden bei der Rufnummernmitnahme zu E-Plus beraten werden. Neukunden, die ihre alte Rufnummer mitnehmen wollen, müssen zuvor bei dem alten Provider kündigen. Sollte das noch nicht geschehen sein, erledigt das E-Plus sogar gemeinsam mit dem Neukunden.

Der Kunde stelle dann seinen Portierungsantrag, schließe einen E-Plus-Vertrag ab und suche sich auf Wunsch ein neues Handy aus. Das Endgerät komme per Post, die neue SIM-Karte erhalte der Kunde vor Ort im Shop.

Zum vorher bestätigten Portierungstermin soll der Kunde nur noch die SIM-Karte einlegen und dann telefonieren können.

Kontakt: E-Plus, Tel.: 0211/4480 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Kundenservice erleichtert Rufnummernmitnahme zu E-Plus

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. September 2008 um 14:00 von Krolowski

    Abzocke durch Portierungsgebühr
    Abzocke ist doch nun die Sauerei, dass der Provider E-Plus bei Rufnummernmitnahme seinem Ex-Kunden eine swogenannte Portierungsgebühr in Rechnung stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *