Microsoft will fünf Jahre Software-Support gewähren

Unternehmen, die zwei weitere Jahre Expertenrat zur Seite haben wollen, müssen dann allerdings zahlen.

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) will laut der neuen Lizenzpolitik dem Kunden fünf Jahre lang Support bei Problemen mit der Software gewähren. Mit der neuen Bestimmung legt sich der Redmonder Hersteller das erste Mal auf einen Zeitrahmen offiziell fest.

Dem Plan nach werden Microsofts Business- und Software Development-Produkte für fünf Jahre mit einem technischen Support versehen. Unternehmen, die zwei weitere Jahre Expertenrat zur Seite haben wollen, müssen dann allerdings zahlen. Die Fünfjahresregel soll auch für Consumer-Produkte und Multimedia-Software gelten. Online soll eine Selbsthilfe-Anleitung sogar acht Jahre lang verfügbar sein.

Die neue Politik schließt auch Produkte ein, für die Microsoft auch schon den Support eingestellt hatte, wie Windows 95. PC-Hersteller hatten im Dezember 2000 aufgehört, Systeme mit dem Betriebssystem auszustatten.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft will fünf Jahre Software-Support gewähren

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Oktober 2002 um 11:51 von dieter ferdinand

    Support ist ja gut, aber dann soll auch der richtige Ansprechpartner erreichbar sein
    hallo,<br />
    das ist ja alles gut und schön, aber wenn man keinen mitarbeiter erreichen kann, der weiterhelfen kann und ansonsten die meldungen nie dort ankommen, wo sie hingehören, was soll das denn helfen ?<br />
    <br />
    wer ist denn z.B. zuständig, wenn das system beim aufbau einer vpn-verbindung über ms-treiber mit einem bluescreen abstürzt oder das system zum löschen einer 500 mb datei 2 minuten bei 100% cpu-leistung im kernel und benötigt und dabei nicht auf die platte zugreift ?<br />
    <br />
    auf jeden fall endete bisher jeder versuch von mir, hilfe von ms zu erhalten ergebnislos, egal ob telefonisch oder auf der cebit.<br />
    <br />
    tschuess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *