VDE-Studie: Roboter gefragt wie nie

Umfrage belegt dringenden Wunsch der Deutschen nach elektronischen Heinzelmännchen

Gäbe es in der Zukunft elektronische Heinzelmännchen für Haushalt und Garten zu kaufen, sie erzielten einen reißenden Absatz. Das zeigte eine VDE-Studie unter 1000 Personen über 14 Jahren in Deutschland. Die Teilnehmer wurden gebeten, einmal in die Zukunft blicken: Was sollte zukünftige Elektronik für sie persönlich leisten? Was würden sie sich wünschen, wenn alles machbar und möglich wäre?

Mit deutlichem Abstand wünschen sich 39 Prozent der Frauen und 25 Prozent der Männer Roboter oder technische Unterstützung in Haushalt und Garten: Ganz oben auf der Wunschliste (16 Prozent) steht dabei eine Hilfe, die bügelt, putzt, aufräumt, abwäscht und Kaffee kocht, dicht gefolgt von dem Wunsch nach „Haushaltsrobotern“ für spezifische Aufgaben (15 Prozent). Vor allem Frauen sehnen sich nach einer Bügel- und Putzhilfe (23 Prozent), Männer beschäftigen sich weniger mit diesem Punkt (acht Prozent). Insgesamt hat der Bereich „Haushalt und Garten“ für die Befragten einen deutlich veränderten Stellenwert gewonnen: Im Jahr 1999 hatten sich lediglich 21 Prozent der Frauen und 12 Prozent der Männer mehr technische Hilfe gewünscht.

Wie all diese Technologien realisiert werden können, darüber diskutieren Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik auf dem VDE-Kongress 2002 „Networlds„, der vom 21. bis 23. Oktober 2002 in Dresden stattfindet. Der Technik-Event steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Johannes Rau.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu VDE-Studie: Roboter gefragt wie nie

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Oktober 2002 um 2:02 von Vampyress

    Wo ????
    sofort und auf der Stelle möchte ich einen Roboter, der seine Arbeit tut und dazu noch keinen Streit sucht und keine Meckereien ausstößt … juchhuuu dann können wir die Männer bald ersetzen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *