Infineon und Agere schmieden neue Allianz

Unternehmen wollen gemeinsam Chips für drahtlose Netzwerke entwickeln

Infineon (Börse Frankfurt: IFX) und Agere Systems haben heute eine Allianz zur Entwicklung leistungsfähiger Chips für drahtlose Netzwerke gemäß dem IEEE 802.11-Standard angekündigt. Die neue Technologie bietet eine 20 mal größere Bandbreite als bisherige drahtlose Netzwerke und stellt Datenraten von bis zu 54 MBit/s in Unternehmensnetzwerken zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit von Infineon und Agere soll die Lizenzierung von IP (Intellectual Property) und eine wechselseitige Liefervereinbarung umfassen. Beide Firmen wollen Produkte für die nächste Generation drahtloser Netzwerke unabhängig voneinander vermarkten.

Im Rahmen der Vereinbarung wollen Infineon und Agere gemeinsame Referenz-Designs entwickeln und bereitstellen, die die erforderlichen Komponenten für Netzwerkgeräte-, Konsumelektronik- und PC-Hersteller enthalten, um Produkte zur Unterstützung drahtloser Netzwerke anbieten zu können.

Während Agere seine Chip-Architektur mit dem MAC-Controller und den Software-Treibern in die Kooperation einbringt, wird Infineon seine Dual-Band-Funk-Technologie und die breitbandigen Leistungsverstärker-Chips zur Verfügung stellen. Im Rahmen der Vereinbarung werden Infineon und Agere die genutzten Patente und Technologien gegenseitig lizenzieren. Beide Firmen wollen ab dem zweiten Quartal 2003 erste Muster an Kunden liefern. Erst vor kurzem hattte Infineon mit Agere und Motorola das Joint-venture „Starcore“ ins Leben gerufen.

Kontakt: Infineon Technologies, Tel.: 01802/000404 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon und Agere schmieden neue Allianz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *