Gartner: IT-Ausgaben ziehen wieder an

Wachstum klettert von 3,4 auf sieben Prozent im kommenden Jahr

Licht am Ende des Tunnels sehen die Analysten von Gartner Dataquest: Die weltweiten Ausgaben im IT-Bereich werden in diesem Jahr um 3,4 Prozent auf 2,3 Billionen Dollar steigen. Allerdings würden keine strategisch orientierten sondern mehr kurzfristig angelegte Ausgaben wie beispielweise für PCs, Low-End Server oder Infrastruktur-Software anstehen.

Einen Umsatzschub erwarten sich die Analysten vom anstehenden Boom der schnurlosen Technologien: Unternehmenslenker müssten sich darauf einstellen, dass die IT-Budgets bis Ende 2007 um zehn bis 15 Prozent pro Jahr erhöht werden müssten, um Wireless-Technologien unterstützen zu können.

Während die gesamten IT-Ausgaben im vergangenen Jahr nur um 0,4 Prozent anzogen, soll das Wachstum im kommenden Jahr bereits bei sieben Prozent liegen, prognostizieren die Analysten. Unterdurchschnittlich entwickeln sich dabei aber die Bereiche Hardware und Software.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gartner: IT-Ausgaben ziehen wieder an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *