Systems 2002: Lancom zeigt WLAN Access-Points und Firewalls

Neue APs und VPN-Gateways sind für den Einsatz vom kleinen Büro bis hin zu großen Netzwerken gedacht

Elsa-Nachfolger Lancom-Systems hat angekündigt, auf der Systems 2002 in München (14. bis 18. Oktober) in Halle B4, Stand 245, mit „Lancom 3000-Serie“ und „7011 VPN“ neue Wireless LAN Access-Points vorzustellen.

Die Access-Points 3010 Wireless und 3050 Wireless sind für den Geschäftskunden gedacht und sollen sich durch ihre Sicherheitsfunktionen und eine einfache Erweiterbarkeit auf neue WLAN-Standards auszeichnen. Beide Geräte seien für den Einsatz vom kleinen Büro bis hin zu großen Netzwerken gedacht. Erstmals will der Hersteller auf der Messe den Betrieb mit 54 MBit/s Datenübertragungsrate nach dem IEEE 802.11a Standard präsentieren.

Als „All-in-One-Gerät“ mit integriertem DSL- Router, Firewall und dem optionalem VPN-Gateway eigne sich der Lancom 3010 Wireless für den Einsatz in kleineren Büros. Mit im Access-Point integrierten IPSec-over-WLAN werde die Benutzung von Wireless-LAN erstmals in sicherheitssensitiven Bereichen möglich.

Durch die Möglichkeit ein zweites Funkmodul in einen Lancom 3050 Wireless zu integrieren, könnte man schnell „All Wireless“-Netzwerke aufbauen, ohne die Access-Points miteinander verdrahten zu müssen. Der Dual Bandbetrieb (2,4 und fünf GHz) ermögliche eine abwärtskompatible Migration zu höheren Bandbreiten.

Eine Firewall mit VPN-Gateway steckt laut dem Hersteller im Lancom 7011 VPN. Vor allem für mittlere und große Firmen sei das System interessant, dass Dynamic VPN unterstütze und die Integration von über 200 Außenstellen mit dynamischen IP-Adressen in ein Firmennetz ermögliche, so Lancom.

Kontakt: Lancom Systems GmbH, Tel.: 02405/499360 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Systems 2002: Lancom zeigt WLAN Access-Points und Firewalls

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *