Creative: Lautsprechersystem für Gamer und Heimkino-Enthusiasten

Inspire 6.1 6700 besteht aus sechs Satelliten und einem Subwoofer; Lösung kostet 149 Euro

Creative hat für seine Ende September vorgestellten 6.1 Soundkarten „Sound Blaster Audigy 2“ und „Sound Blaster Audigy 2 Platinum“ das passende Lautsprechersystem mit dem „Inspire 6.1 6700“ präsentiert. Das ab Mitte Oktober verfügbare System wird laut dem Hersteller 149 Euro kosten.

Die Lautsprecher-Lösung besteht laut Herstellerangaben auch einem Holz-Subwoofer mit 22 Watt Sinus, fünf Satelliten mit je acht Watt Sinus und einem Center-Lautsprecher mit 20 Watt Sinus. Alle sechs Satelliten sollen über eine gewölbte Schallwand mit einem speziell geformten Schalltrichter verfügen. Diese Formungen führen laut dem Hersteller zu einem präziseren Klangbild, ohne dabei die Klangbalance der Lautsprecher zu beeinträchtigen. Für die Bendienung hat der Hersteller diesmal dem System eine Kabelfernbedienung spendiert. Der Anwender könne mit dieser die Lautstärke regeln, den Bass justieren oder das System ein- oder ausschalten.

Der Frequenzbereich liegt laut dem Hersteller bei 40 Hz bis 20 kHz der Rauschabstand soll 75 dB betragen. Das Inspire 6.1 6700 ist jedoch auch für Besitzer von 5.1-Soundkarten gedacht. „Sie können die im Subwoofer des Systems CMSS (Creative Multi-Speaker Surround) Upmix-Funktion einstellen, mit der ein 5.1-Signal auch auf 6.1-Lautsprechern ausgegeben wird“, proklamierte der Creatives Europe-Marketing Manager Carsten Bickhoff gegenüber ZDNet.

Inspire 6.1 6700

Creative zeigt sein erstes sechs Satelliten-Lautsprechersystem: Inspire 6.1 6700 (Foto: Creative)

Kontakt: Creative Labs, Tel.: 089/9928710 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Creative: Lautsprechersystem für Gamer und Heimkino-Enthusiasten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *