Samsung kündigt Klapp-Handy mit Dual LC-Display an

Dualband-Gerät SGH-A800 wartet mit File Manager, WAP-Browser, EMS und polyphonen Tierstimmen-Klingeltönen auf

Ein Klapp-Handy mit zwei blau beleuchteten LC-Displays hat Samsung mit dem SGH-A800 für Oktober angekündigt. Das Dualband-Gerät (operiert in 900 und 1800 MHz) soll ohne Providervertrag beim Marktstart 349 Euro kosten.

Im zusammengeklappten Zustand soll der Benutzer dennoch auf dem außenliegenden Display Anrufe erkennen können. Der koreanische Elektronikkonzern hat das 72 Gramm schwere Mobiltelefon 128 mal 128 Pixel-Display in der Innenseite ausgestattet.

Das SGH-A800 soll zudem Features wie EMS (Enhanced Messaging Standard), polyphone Klingeltöne mit bis zu 16 Stimmen gleichzeitig und über einen „File Manager“ verfügen, mit dem der User den Speicher für Telefonnummern, SMS, Bilder und Sprachnotizen individuell verwalten kann. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Kalender, Vibrationsalarm, Spiele, WAP-Browser und Chatfunktionen. Clou des Neulings sind die ab Werk installierten Tierstimmen.

Die Dauergesprächzeit beim Neuling beziffert der Koreaner auf maximal fünf Stunden, die Stand by-Zeit soll bei rund 140 Stunden liegen.

Camera-Phone

Zum Jahresende hat Samsung sogar ein Digicam-Phone namens „Camera Phone“ angekündigt (Foto: Samsung)

Kontakt: Samsung, Tel.: 01805/121213 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kündigt Klapp-Handy mit Dual LC-Display an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *