Linux Land übernimmt Linux-Discount

60 Euro "Treuebonus-Angebot" für Discount-Kunden

Linux Land International übernimmt zum 3. Oktober das Vertriebsgeschäft von Linux-Discount. „Die gebündelte Einkaufskraft ist nicht nur für die Kunden von Vorteil, auch die Linux-Hersteller und Distributoren werden von der Kontinuität und Verlässlichkeit profitieren. Insofern ist dies sicher für die Entwicklung des Linux-Marktes in Deutschland insgesamt positiv“, erklärte die Geschäftsführerin von Linux Land, Britta Wülfing. Linux-Discount ist seit 1999 im Linuxsektor tätig, Linux Land International seit 1996.

Die Domain Linux-Discount.de soll weiterhin bestehen bleiben und für „Sonderangebote und Schnäppchen“ genutzt werden. Linux-Discount-Kunden erhalten für Ihre erste Bestellung nach der Fusion ein Begrüßungsangebot: 60 Euro „Treuebonus“, verteilt auf drei aufeinander folgende Quartale. Voraussetzung: Bestellung noch in diesem Jahr, Erstbestellung bei Linux Land, Mindestbestellwert 60 Euro.

Jens Sperlich, Inhaber des Linux-Discount, sagte: „Für mich persönlich ist dies keinesfalls der Abschied vom Thema Linux, nur die Fokussierung auf andere Bereiche. Den gut eingeführten Newsletter werde ich beispielsweise fortsetzen.“

Kontakt: Linux Land International, Tel.: 089/9934140 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Linux Land übernimmt Linux-Discount

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *