Vias Apollo-Chipsätze unterstützen den Athlon XP 333 FSB

KT400-basierende Mainboards stehen für den 2700+ und den 2800+ bereit

Die Apollo KT400- und Apollo KT333-Chipsätze von Via Technologies unterstützen die neuen AMD (Börse Frankfurt: AMD) Athlon XP-Prozessor. „Der Apollo KT400-Chipsatz ist abgestimmt auf den neuen Athlon XP 2700+ und den 2800+ mit 333 MHz FSB, der ein Maximum von 2.7 GByte/s Speicherbandbreite aufweist“, bestätigte Chewei Lin, Marketing-Manager bei Via. „Da KT400 basierende Mainboards momentan die einzige Socket A-Lösungen mit AGP 8X aufweisen, wird der KT400 die einzige Plattformwahl für Gamer und Enthusiasten sein, die sich nach 333 MHz FSB-fähigen Prozessoren umsehen.“

Wie berichtet hat AMD gestern den Athlon XP/2800+ in den Handel gebracht – allerdings nur in den USA. Obwohl der Chip in Dresden gefertigt wird, stehe er deutschen Anwendern nicht zur Verfügung. Erst ab Januar kommenden Jahres darf sich dann die ganze Welt Hoffnung auf den XP/2800+ machen. Der gleichzeitig vorgestellte Athlon XP/2700+ soll dagegen ab November allgemein verfügbar sein.

Mit der Einführung der neuen Prozessoren ändert AMD die Geschwindigkeit zwischen CPU und Speicher. Die neuen Athlon-Prozessoren ab der Modellnummer 2700+ werden mit einem FSB von 333 MHz ausgeliefert. Dadurch erhöht sich die Bandbreite von 2,1 auf 2,7 GByte/s. In Kombination mit DDR333-Speicher (166 MHz DDR), der ebenfalls eine maximale Bandbreite von 2,7 GByte pro Sekunde bietet, entfalten die neuen Prozessoren optimal ihre Leistung. Fazit von ZDNet TechExpert: Der Einsatz des neuen Chips setzt den Kauf eines frischen Mainboards voraus.

ZDNet hat die beiden neuen Prozessoren genau unter die Lupe genommen. Alle Ergebnisse finden sich bei ZDNet TechExpert.

Kontakt: AMD, Tel.: 089/ 450530 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vias Apollo-Chipsätze unterstützen den Athlon XP 333 FSB

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *