Freecom: Externer DVD-Brenner mit USB 2.0-Interface

FX-10 soll ab Oktober für 499 Euro in den Regalen stehen

Einen externe DVD/CDRW-Writer mit USB 2.0-Interface hat der Hersteller Freecom mit dem FX-10 DVD+RW / +R angekündigt. Mit dem Laufwerk sollen Anwender wiederbeschreibbare DVD+RWs und einfachbeschreibbare DVD+Rs sowie CDs brennen, DVD- und CD-ROMs lesen und DVD-Videos abspielen können. Der 2,4-fach DVD-Writer brenne und wiederbeschreibe eine DVD in etwa 25 Minuten. Auf CD-Rs sollen die Daten dagegen mit maximal zwölffacher Geschwindigkeit gebannt werden, bei CD-RWs mit zehnfachem Tempo. Zudem verfügt das Laufwerk laut Freecom über eine achtfache DVD-Lesegeschwindigkeit und eine 32-faches Tempo beim Lesen von CDs.

Das Gerät werde via USB 2.0-Schnittstelle an den PC angeschlossen. Dabei schalte sich das Laufwerk bei Nichtbenutzung durch eine integrierte Power On/Off-Funktion automatisch ab und verbrauche so keinen Standby-Strom. Sowohl beim Beschreiben und Wiederbeschreiben von DVDs als auch von CDs sorge dabei die eingebaute Buffer Underrun Prevention-Technologie für Sicherheit.

Das Gerät liefert der Hersteller ab Oktober für 499 Euro samt USB 2.0-Anschlusskabel, PC-Brennsoftware Roxio Easy CD Creator 5.3 sowie Mac-Brennsoftware Toast 5.1, PowerDVD von Cyberlink und der Vollversion des Video-Editors Ulead Video Studio 5 aus. Außerdem im Packet: ein DVD+RW- und CD-R Rohling, CD-Marker Pen und Handbuch.

Kontakt:
Freecom, Tel.: 030/61129900 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freecom: Externer DVD-Brenner mit USB 2.0-Interface

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *