Erste deutsche DVD Flatrate-Videothek

Kunden sollen sich für 19,95 Euro im Monat unbegrenzt viele Filme ausleihen können; Kunde kann jedoch maximal drei Titel gleichzeitig ausleihen

Video on Demand via Internet gibt es schon. Eine neue Variante der herkömmlichen Videothek versucht jetzt die Online-Videothek Netleih.de. Das im schwäbischen Waiblingen ansässige Unternehmen bietet eine sogenannte DVD-Flatrate für 19,90 Euro im Monat an. Dabei soll der Kunde via Web unbegrenzt DVD-Filme im Monat ausleihen können, solange er möchte. Einzige Einschränkung: Der Kunde kann höchstens drei Filme gleichzeitig entleihen. Die Zustellung der DVDs erfolgt per Deutsche Post, wobei die Versandkosten für Hin- und Rücksendung bereits im Monatsbeitrag enthalten sein sollen. Den Dienst soll der Kunde monatlich kündigen können, wobei keine Nachgebühren verlangt werden, so Newcomer. „Auch aktuelle Topfilme werden ohne Aufpreise verliehen“, sagte Netleih-Geschäftsführer Jürgen Bäuerle. So bietet die Videothek beispielsweise aktuellen Titel wie „Spy Game“, „From Hell“, „Collateral Damage“, „Oceans Eleven“ oder „The Time Machine“ an.

Um den Dienst nutzen zu können, muss sich der Kunde als Mitglied bei Netleih.de anmelden. Daraufhin soll der User eine Titelliste zusammenstellen können. Nachdem der Monatsbeitrag gezahlt wurde, werden die ersten drei Filme der Titelliste entsprechend der gesetzten Prioritäten an das Mitglied versendet. Nach der Rücksendung der entliehenen DVDs sollen die nächsten drei Spielfilme der Wunschliste zugestellt werden.

Leihe ein Kunde 15 Titel pro Monat, so spare er über 50 Prozent der Gebühren einer klassischen Videothek mit einer Leihgebühr von drei Euro pro Film und Tag. Der Kunde entscheidet selbst wie lange er die Filme behalten möchte.

Kontakt:
Netleih, E-Mail: support@netleih.de

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

10 Kommentare zu Erste deutsche DVD Flatrate-Videothek

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. April 2003 um 17:05 von Hans Fans

    Netleih
    Erst gab es pro Sendung 3 DVD´s nun sind es noch 2 DVD´s und Netleih versendet pro Woche nur noch eine Sendung. Weil wohl beim Rücksenden der DVD´s die Post schlampt, das ist aber blödsin weil es am anfang als Neukunde bei Netleih geklappt hat. Und es gibt immer mehr ausreden von Netleih warum keine Filme mehr pro Woche versendet werden.In meinem Freundeskreis haben alle die Nase von Netleih voll :-((( Gruss Paule

    • Am 24. August 2003 um 4:42 von Peter

      AW: Netleih
      Hi
      Bei mir ist es auch so,eine Sendung pro
      Woche.Es würd immer gesagt die Post wäre
      es.

    • Am 25. März 2004 um 15:16 von Klaus

      AW: Netleih
      leider ist das bei mir und nem arbeitskollegen auch so. die lassen sich total viel zeit. gut man bekommt sofort nen tag gutgeschrieben, aber das ist auf dauer auch scheiße. ich will schnell meine filme bekommen und nicht immer neue tage. habe jetzt schon insgesamt ne ganze woche gutgeschrieben bekommen. fühle mich da absolut verarscht und werde da auch auf dem schnellsten wege wieder kündigen. leider bietet sonst keine videothek diese angebot an "alten" filmen, schade kann man nur immer wieder sagen.

  • Am 15. Mai 2003 um 12:36 von Hans Hübner

    Netleih extrem langsamer Versand
    Netleih extrem langsamer Versand<br />
    es wundert mich sehr dass die Firma NETLEIH noch nicht verklagt worden ist 2 DVDs pro Woche sind keine Flatrate.<br />
    Es gibt nur unzufriedene Kunde keine positiven Berichte von Mitgliedern<br />
    das Angebot ist bei weitem seine 19,90 Euro nicht wert, ich kann nur abraten.

  • Am 25. August 2003 um 13:20 von Camelius

    die Schweine von Netleih
    das stimmt, es ist die Post. Und jetzt der Hammer. Ich hatte irgendwann den Zusatz bezahlt, damit die Sendung nur noch einen Tag braucht. Nach dem ich eine Email am Montag bekommen habe, die besagte, wir schicken die Titel spätestens morgen (Dienstag), habe ich mich am DOnnerstag beschwert, dass ich noch nichts bekommen hatte. Man hat mir die Mitglidschaft verlängert und die Politik gewechselt. Ich habe danach immer z.B Montags die DVDs in den Kasten reingetan, und man verzeichnete den Eingang immer erst 4 oder 5 Tage später.

    Hier kann man nur sagen, Vorsicht Leute, das sind Diebe !!!

  • Am 10. Oktober 2003 um 16:52 von ein verärgerter Kunde

    Netleih
    Ich rate allen Leuten von Netleih abstand zu nehmen!
    Seit 3 Monaten teste ich das Easy-Paket mit Expressversand.
    Die DVD´s wurden von mir in einem Briefkasten eingeworfen und sind nach einer Woche noch nicht bei Netleih angekommen.
    Wenn Netleih nicht genug Gewinn einfährt, sollten Sie die Preise anheben, aber nicht die Kunden für dumm verkaufen!

  • Am 29. Oktober 2003 um 17:31 von Name Anonym

    Netleih ist nur verarsche
    Ich bin jetzt seit 5 Monaten dabei. Anfangs habe ich 3 DVDs bekommen, dann nur noch 2. Da ging es aber noch flott.
    Jetzt dauert es bisweilen 12-14 Tage bevor ich überhaupt mal neue DVDs bekomme. Die sind dann natürlich auch ganz unten aus der Liste. Die neuen bekommen ja schließlich die Neukunden!
    Auf Anfragen gibt es nur noch Standard-Antorten. Zitat: *Warensendungen benötigen laut eigenen Angaben der Deutschen Post eine Bearbeitungszeit
    von 1 bis 4 Tagen. Briefsendungen dagegen werden von Seiten der Post vorrangig behandelt.*
    Da verzichte ich doch lieber drauf.
    Übrigens, die letzten DVDs behalte ich einfach. Sozusagen als Schadensausgleich ;)

    • Am 14. November 2003 um 8:44 von anonym

      AW: Netleih ist nur verarsche
      Mit solchen Aktionen wäre ich vorsichtig. Ich kenne einen ähnlichen Fall der zur Rechnung (25 € pro Film) und Strafanzeige führte. Die Leute von netleih sind sicherlich auch nicht doof und im Internet unterwegs.

  • Am 14. November 2003 um 9:17 von ein zufriedener Kunde

    Nur positive Erfahrungen mit Netleih
    Hallo
    ich habe schon mehrere der auf Markt tätigen Online-Videotheken getestet und viel Ärger gehabt. Jetzt habe ich endlich das Richtige gefunden. Netleih liefert mir pünktlich und zuverlässig – alles das, was ich möchte. Auch die Mitarbeiter sind kompetent und freundlich. Und wenn mal etwas schief geht, wird die Sache großzügig bereinigt. Ich kann daher nicht verstehen, dass hier so viel über Netleih gemeckert wird. Nobody is perfect! Jedenfalls komme ich mit dieser Online-Videothek am Besten zu recht. :-)

  • Am 28. November 2003 um 10:23 von Mr.DVD

    Gut aufgehoben bei Netleih!
    Man muß ja bei der ganzen Sache auch einmal bedenken, das das ja alles noch sehr neu ist! Ich habe bisher auch schon einige andere Onlinevideotheken ausgetestet und mußte feststellen, das die alle die gleichen "Probleme" haben! Es scheint also wirklich an der Post zu liegen, das die DVDs so lange (3-4 Tage)brauchen, das scheint hierzulande nun mal so zu sein! Man darf ja auch nicht vergessen, das die Filme ja auch zurück wieder einige Zeit unterwegs sind! Ich kann damit leben! Nachdem Netleih nun seit über einem Jahr oder so läuft muß ich sagen, das hier bisher alles am reibungslosesten geklappt hat! Wenn es doch einmal Probleme gab wurde kulant und freundlich geantwortet, was bei anderen nicht der Fall war! Und mal ganz ehrlich: Wer hat den eigentlich die Zeit jeden Tag so viele Filme zu gucken! am Anfang ist das zwar sehr schön, doch dann wird es auch "nervig" wenn man "schon wieder" neue Filme bekommt, die man "abarbeiten" muß! Es wird keine Kaution für DVDs verlangt und das Porto ist auch mit drin! Und die Jungs müssen da schließlich auch rentabel arbeiten! geht mal in einen "normale" Videothek, da kommt ihr mit dem Preis nicht hin! Und Ihr müßt noch nicht einmal losfahren um Nachschub zu holen! Also ich fühle ich bei Netleih sehr gut aufgehoben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *